Kaspersky Lab

 

Willkommen im Kaspersky-Presse-Portal

Hier finden Sie die neuesten Produkt- und Unternehmensmeldungen, Fotos, Videos und Podcasts.

Sie haben noch Fragen, möchten eine Testversion unserer Produkte oder mit unseren Experten sprechen? Dann senden Sie uns einfach eine E-Mail.

 

20.11.2014

Hat jemand Dein Herz gehackt?

Von Kaspersky Lab beauftragte Cyberpsychologie-Studie zeigt: Cyberkriminelle machen sich menschliche Schwächen zunutze und bringen den Anwender selbst zur Preisgabe sensibler Daten

Moskau/lngolstadt, 20. November 2014 - Beim Social Engineering steht der Mensch im Mittelpunkt. Cyberkriminelle wenden klassische Methoden aus Spionage und Psychologie an, und hacken beziehungsweise beeinflussen den Menschen, nicht den Computer. Phishing-Mails gehen mit dem Wissen um die Schwächen der menschlichen Psyche auf Beutezug durchs Web. Solche E-Mails arbeiten mit Sensationslust, etwa auf Berühmtheiten, oder stellen einen lukrativen Gewinn in Aussicht. Ziel ist entweder die Infizierung Weiterlesen

18.11.2014

VERSION DEUTSCHLAND: Malware-Trend: Mehr Banking-Attacken – auch mobil

Kaspersky Lab veröffentlicht Malware-Report für das dritte Quartal

Moskau/lngolstadt, 18. November 2014 - Zwischen Juli und September 2014 wurde über ein Viertel (28,3 Prozent) der deutschen Teilnehmer des Kaspersky Security Networks (KSN) [1] mindestens einmal beim Surfen im Internet attackiert. Zudem vereinen die deutschen KSN-Nutzer die drittmeisten weltweit durchgeführten Angriffe durch Finanzschädlinge auf sich. Diese Zahlen und Trends gehen unter anderem aus dem aktuellen Malware-Report von Kaspersky Lab für das dritte Quartal 2014 [2] hervor. Weiterlesen

18.11.2014

VERSION ÖSTERREICH: Ein Viertel der österreichischen KSN-Nutzer beim Surfen im Internet attackiert

Kaspersky Lab veröffentlicht Malware-Report für das dritte Quartal

Moskau/lngolstadt, 18. November 2014 - Zwischen Juli und September 2014 wurde knapp ein Viertel (24,3 Prozent) der österreichischen Teilnehmer des Kaspersky Security Networks (KSN) [1] mindestens einmal beim Surfen im Internet attackiert. Zudem vereinen die österreichischen KSN-Nutzer die siebtmeisten weltweit durchgeführten Angriffe durch Finanzschädlinge auf sich. Diese Zahlen und Trends gehen unter anderem aus dem aktuellen Malware-Report von Kaspersky Lab für das dritte Quartal 2014 [2] Weiterlesen

  • Eugene Kaspersky ueber kritische Infrastrukturen_CeBIT2014

    MP3

  • Podcast mit Eugene Kaspersky zur CeBIT 2014

    MP3

  • Eugene Kaspersky ueber Top-Trends IT-Security_CeBIT2014

    MP3

  • Kollegengespräch Grußkarten

    MP3

  • Kollegengespräch mobiles Surfen

    MP3

Ihr Pressekontakt

Florian Schafroth

E-Mail senden

Tel. +49-(0)89-74 72 62-43
Fax +49-(0)89-74 72 62-17

Kaspersky Lab on the Web

Virenanalysten-Blogs