Kaspersky Lab

 
17.10.2017

Kaspersky-Studie: Mehr und qualitativ verbesserte Ransomware attackiert mobile Nutzer in Deutschland

Umfrage: Jeder dritte deutsche Mobilnutzer fürchtet Cybererpressung

Moskau/lngolstadt, 17. Oktober 2017 - „Bezahlen Sie für die Entsperrung Ihres Geräts direkt per iTunes-Gutschein“ – derartigen Erpressungsangriffen sehen sich mittlerweile auch Smartphone-Nutzer in Deutschland ausgesetzt. Das zeigt die Kaspersky-Studie ,Mobile Schadprogramme in Deutschland – Panikmache oder echte Gefahr?‘ [1]. Demnach stieg das Aufkommen mobiler Erpressungsangriffe in den vergangenen drei Jahren um 15,8 Prozent an, vor allem die Qualität mobiler Ransomware hat sich verbessert – Weiterlesen

17.10.2017

Mobile Schadprogramme in Deutschland – Panikmache oder echte Gefahr?

Kaspersky-Studie der mobilen Bedrohungssituation in Deutschland – eine Jahresanalyse (September 2016 bis August 2017) Weiterlesen

16.10.2017

IT-Sicherheitsvorfall kostet europäische große Unternehmen 1,12 Millionen und kleine Firmen 68,880 Euro

Kaspersky-Studie: IT-Budgets sinken, IT-Sicherheitsausgaben steigen; Kaspersky-Kalkulator hilft bei Budgetierung

Moskau/lngolstadt, 16. Oktober 2017 - Unabhängig von Rentabilitätsaspekten wollen in diesem Jahr 60 Prozent der europäischen Unternehmen in ihre IT-Sicherheit investieren. 2016 waren es noch 48 Prozent. Gleichzeitig steigen die durchschnittlichen Folgekosten von Cybersicherheitsvorfällen bei großen Unternehmen auf durchschnittlich 1,12 Millionen Euro. Auch interessant: Die für Firmen teuersten Vorfälle gehen auf Fehler von Partnern/Dienstleistern zurück und können fast das Doppelte wie Weiterlesen

12.10.2017

Kaspersky Lab und INTERPOL vertiefen Partnerschaft mit neuem Abkommen zum Austausch von Threat Intelligence

Moskau/lngolstadt, 12. Oktober 2017 - Kaspersky Lab hat mit INTERPOL ein Abkommen zum Austausch von Erkenntnissen im Bereich Threat Intelligence unterzeichnet und vertieft damit sein Engagement für die weltweite Zusammenarbeit im Kampf gegen Cyberkriminalität. Der rechtliche Rahmen soll die Zusammenarbeit zwischen Kaspersky Lab und INTERPOL durch die gemeinsame Nutzung von Bedrohungsdaten über die neuesten Cybercrime-Aktivitäten weltweit erleichtern und weiter ausbauen. Weiterlesen

05.10.2017

Kaspersky Free Präsentation

Hier finden Sie die Präsentation zu Kaspersky Free.

11.04.2017

Studie Stimmabgabe per Klick

Repräsentative Umfrage, politische Rahmenbedingungen und Parteipositionen

In einer groß angelegten Untersuchung „Stimmabgabe per Klick - So steht Deutschland zum Thema Online-Wahl“ beschäftigt sich Kaspersky Lab explizit mit den Themen Online-Wahlen, Datenschutz und Cybersicherheit. Die Studie stellt neben den repräsentativen Umfrageergebnissen von Statista auch eine Übersicht zu politischen Rahmenbedingungen, aktuellen Forschungsergebnissen sowie den derzeitigen Positionen von Politikern und Parteien zum Thema zur Verfügung. Die Studie kann ist unter Weiterlesen

10.04.2017

Blockchain: Neuer Schwung für Diskussion über Online-Wahlen

Fachbeitrag von Holger Suhl, General Manager DACH bei Kaspersky Lab

Laut einer repräsentativen Umfrage von Statista im Auftrag von Kaspersky Lab [1] würde mehr als jeder zweite wahlberechtigte Deutsche (56 Prozent) bei der Bundestagswahl am 24. September 2017 gerne seine Stimme über das Internet abgeben. Die Beliebtheit von Online-Wahlen auf Seiten der Wähler ist das eine. Es stellt sich im ersten Schritt allerdings die Frage: Können Online-Wahlen in Zeiten des digitalen Wandels traditionelle Wahlen in naher Zukunft ergänzen? Und wenn ja, wie können diese so Weiterlesen

01.08.2016

Gaming, Gadgets und Gefahren im Internet – für Kinder und Jugendliche

„Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt“ – so hat es schon Friedrich Schiller formuliert. Spiele können aufheitern, unterhalten, begeistern. Sie sorgen dafür, dass der Alltag für einen Moment in den Hintergrund tritt. 30 Millionen Deutsche spielen regelmäßig Computer- und Videospiele. Die Jüngsten haben dabei die Nase vorn: In der Altersgruppe der 14- bis 29-Jährigen spielen 84 Prozent auf Konsolen, PCs, Smartphones oder Tablet-Computern. Auch Eltern werden ständig mit dem Weiterlesen

14.03.2016

Kaspersky-Analyse Steam Stealers

Die beiden Kaspersky-Experten Santiago Pontiroli und Bart Parys haben eine tiefgreifende Analyse zum Thema "Steam Stealers" erstellt. Darin erläutern sie, wie die Steam-Malware funktioniert, was sie auf Opfersystemen anstellen kann und wer vor allem davon betroffen ist. Weiterlesen

12.01.2016

CeBIT Press Preview 2016

Die Pressemappe zur CeBIT Press Preview 2016 kann hier heruntergeladen werden: Weiterlesen

11.07.2016

Cybersicherheit in der Industrie: die Bedrohungslandschaft

Kaspersky-Analyse

Die Expansion des Internets macht Industrielle Kontrollsysteme zu einer leichten Beute für Angreifer. Bedenkt man, dass viele ICS-Lösungen und -Protokolle ursprünglich für isolierte Umgebungen entwickelt wurden, bietet eine solche Verfügbarkeit einem Übeltäter aufgrund mangelnder Sicherheitskontrollen eine Vielzahl von Möglichkeiten, um die Infrastruktur hinter dem jeweiligen ICS zu manipulieren - mehr unter https://de.securelist.com/featured/71667/industrial-cybersecurity-threat-landscape/ Weiterlesen

22.06.2016

Ransomware in den Jahren 2014-2016

Kaspersky-Analyse

Kaspersky-Langzeitanalyse über Ransomware. Weiterlesen

13.05.2015

Spam und Phishing im ersten Quartal 2015

Kaspersky-Analyse

Den Kaspersky-Spam-Report für das erste Quartal 2015 finden Sie unter: http://www.viruslist.com/de/analysis?pubid=200883884  Weiterlesen

06.05.2015

Entwicklung der IT-Bedrohungen im ersten Quartal 2015

Kaspersky-Analyse

Den Kaspersky-Malware-Report für das erste Quartal 2015 finden Sie unter: http://www.viruslist.com/de/analysis?pubid=200883883  Weiterlesen

22.04.2015

Wie man Exploit-Packs in Flash-Objekten versteckt

Kaspersky-Analyse

Eine Grundvoraussetzung für das Gelingen jeder beliebigen Malware-Attacke ist, dass der Angriff nicht bemerkt wird, weder vom Schutzsystem noch vom Opfer. Die Hauptrolle bei der Umsetzung einer verborgenen Attacke spielen Exploits zu Sicherheitslücken in der Software, mit Hilfe derer unbemerkt Schadcode auf den Computer des Opfers geladen werden kann. Die Exploits werden in der Regel in Exploit-Packs transportiert, bei denen es sich um ein Plugin-Detect handelt (das feststellt, welche Software Weiterlesen

10.03.2017

Christian Funk

Leiter des deutschen Forschungs- und Analyse-Teams

Christian Funk leitet das deutsche Forschungs- und Analyse-Team bei Kaspersky Lab. Weiterlesen

18.07.2016

Alexander Moiseev

New Chief Sales Officer

Alexander Moiseev is the Chief Sales Officer of Kaspersky Lab. His key responsibilities include global management of sales and new business development. Moiseev is also one of the main driving forces behind the company’s technology and innovation investments in the transportation systems cyber security area. Weiterlesen

09.03.2016

Oleg Glebov

Solution Business Lead, Kaspersky Lab

Oleg Glebov rise from a system administrator in a small IT company to a well-known information security expert. He published more than 100 articles in IT and IS magazines. Weiterlesen

03.03.2015

Eugene Kaspersky

Chief Executive Officer (CEO) und Chairman von Kaspersky Lab

Eugene Kaspersky ist einer der weltweit führenden Experten für IT-Sicherheit und erfolgreicher Unternehmer. Er ist Chairman und Chief Executive Officer (CEO) von Kaspersky Lab, dem weltweit größten, privat geführten Anbieter von Endpoint-Sicherheits- und Cybersecurity-Lösungen. Weiterlesen

11.01.2015

Stefan Rojacher

Corporate Communications Manager DACH, Kaspersky Lab

Stefan Rojacher ist Leiter der Unternehmenskommunikation von Kaspersky Lab in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Weiterlesen

Ihr Pressekontakt

Florian Schafroth

E-Mail senden

Tel. +49-(0)89-74 72 62-43
Fax +49-(0)89-74 72 62-17

Press Kits

Kaspersky Lab on the Web

Virenanalysten-Blogs