Kaspersky Lab

 

Willkommen im Kaspersky-Presse-Portal

Hier finden Sie die neuesten Produkt- und Unternehmensmeldungen, Fotos, Videos und Podcasts.

Sie haben noch Fragen, möchten eine Testversion unserer Produkte oder mit unseren Experten sprechen? Dann senden Sie uns einfach eine E-Mail.

 

16.10.2014

IT-Sicherheit für kleine Unternehmen zum günstigen Preis

Jahresend-Promotion: Kaspersky Small Office Security in der Basisversion bis Ende 2014 mit 20 Prozent Rabatt erhältlich

Moskau/lngolstadt, 16. Oktober 2014 - Kaspersky Lab kommt zum Jahresende mit einer besonderen Promotion, die sich speziell an kleine Unternehmen richtet. Kaspersky Small Office Security ist ab sofort und bis zum 31. Dezember 2014 für 159,95 Euro statt für 199,95 Euro (208,00 CHF statt 260,00 CHF, alle Preise inkl. MwSt.) in der Basisversion zum Schutz von fünf PCs, fünf mobilen Geräten und einem File-Server erhältlich. Die Sicherheitslösung eignet sich für Unternehmen mit bis zu 25 Mitarbeiten Weiterlesen

14.10.2014

8 Prozent der deutschen Nutzer beklagen Geldverlust verursacht durch Online-Shopping

Sicheres Online-Shopping mit Kaspersky Lab

Moskau/lngolstadt, 14. Oktober 2014 - Online-Shopper sind ein beliebtes Ziel von Cyberkriminellen. Eine aktuelle Befragung von Kaspersky Lab [1] zeigt: 27 Prozent der befragten Nutzer in Deutschland haben innerhalb eines Jahres eine E-Mail bekommen, in der sensible Zugangsdaten zur Shopping-Portalen angefragt wurden. 8 Prozent der Nutzer mit Geldverlust sind sich sicher, dass dies über einen Online-Shop geschah. Kaspersky Lab zeigt, worauf Nutzer achten sollten, wenn sie im Internet einkaufen. Weiterlesen

10.10.2014

Jeder fünfte Android-Anwender wird innerhalb eines Jahres von Malware attackiert

Gemeinsame Studie von Kaspersky Lab und INTERPOL sieht vor allem SMS-Trojaner als Ursache für den jüngsten drastischen Anstieg der Angriffszahlen

Moskau/lngolstadt, 10. Oktober 2014 Kaspersky Lab hat gemeinsam mit der internationalen Polizeibehörde INTERPOL zwischen August 2013 und Juli 2014 die aktuelle Gefahrenlage untersucht, der Besitzer von mobilen Geräten ausgesetzt sind. Die Ergebnisse wurden in dem gemeinsamen Bericht von Kaspersky Lab und Interpol „Mobile Cyber-threats“ veröffentlicht [1]. Demnach war im Untersuchungszeitraum jedes fünfte Gerät mit Android-Betriebssystem und entsprechender Kaspersky-Sicherheitssoftware [2] Weiterlesen

  • Eugene Kaspersky ueber kritische Infrastrukturen_CeBIT2014

    MP3

  • Podcast mit Eugene Kaspersky zur CeBIT 2014

    MP3

  • Eugene Kaspersky ueber Top-Trends IT-Security_CeBIT2014

    MP3

  • Kollegengespräch Grußkarten

    MP3

  • Kollegengespräch mobiles Surfen

    MP3

Ihr Pressekontakt

Florian Schafroth

E-Mail senden

Tel. +49-(0)89-74 72 62-43
Fax +49-(0)89-74 72 62-17

Kaspersky Lab on the Web

Virenanalysten-Blogs