Kaspersky Lab

 
22.12.2014

Online-Überfälle: Nur jeder Zweite bekommt sein Geld zurück

Kaspersky Lab: Deutschland bei Bank-Trojaner-Angriffen auf Rang drei; mehr Attacken gegen Online-Bezahlsysteme im Jahr 2015

Moskau/lngolstadt, 22. Dezember - Kaspersky Lab geht davon aus, dass es im Jahr 2015 zu verstärkten Angriffen gegen Online-Bezahlsysteme kommen wird – auch auf Kosten der Nutzer. So zeigt eine Umfrage von Kaspersky Lab, dass nur etwa die Hälfte der Befragten nach einem Online-Diebstahl ihr Geld vollständig zurückbekommen hat. Zeitgemäße IT-Sicherheitslösungen schützen Transaktionen im Internet vor Cyberbetrügereien. Weiterlesen

18.12.2014

Chthonic: Weiterentwicklung des ZeuS-Trojaners greift Online-Banking-Systeme weltweit an

Moskau/lngolstadt, 18. Dezember 2014 Die Analysten von Kaspersky Lab haben eine bedeutende neue Schadsoftware entdeckt, die Online-Banking-Systeme und deren Kunden weltweit angreift. Der Trojaner wurde als Trojan-Banker.Win32.Chthonic oder kurz „Chthonic“ identifiziert und ist eine Weiterentwicklung des berüchtigten ZeuS-Trojaners. Bisher sind hauptsächlich Finanzinstitute in Großbritannien, Spanien, den USA, Russland, Japan und Italien von Chthonic betroffen. Weiterlesen

16.12.2014

Fast jeder dritte deutsche Nutzer verzichtet aus Sicherheitsgründen auf die Cloud

Kaspersky Lab zeigt, wie man Speichermöglichkeiten im Web sicher verwendet

Moskau/lngolstadt, 16. Dezember 2014 - Umfangreiche Daten und Backups in einer schier unbegrenzten Speicherwolke schnell und sicher ablegen: Was sich viele Anwender wünschen, ist noch längst nicht Realität. Eine aktuelle Umfrage von Kaspersky Lab zusammen mit B2B International [1] zeigt, wie groß die Bedenken auch in Deutschland sind. Dabei lassen sich die neuen Cloud-basierten Speicherdienste durchaus sinnvoll und sicher nutzen, wenn man einige Regeln beachtet. Weiterlesen

11.12.2014

Ein Blick in die APT-Kristallkugel

Kaspersky Security Bulletin 2014/2015

In den letzten Jahren hat das Global Research and Analysis Team (GReAT) von Kaspersky Lab Licht ins Dunkel einiger der größten APT-Kampagnen gebracht, unter anderem bei RedOctober, Flame, NetTraveler, Miniduke, Epic Turla, Careto/Mask und anderen. Bei den Untersuchungen dieser Kampagnen identifizierten wir auch einige Zero-Day-Exploits, unter anderem die erst vor kurzem entdeckte Schwachstelle CVE-2014-0546. Weiterlesen

11.12.2014

Hintermänner hochkomplexer Cyberattacken werden noch zielgerichteter und besser getarnt angreifen

Neue Gefahren in der APT-Welt: Kaspersky Lab prognostiziert die Trends zielgerichteter und hochprofessioneller Attacken für 2015

Moskau/lngolstadt, 11. Dezember 2014 - Im Rahmen des Kaspersky Security Bulletin 2014/2015 prognostiziert Kaspersky Lab Trends hinsichtlich komplexer und zielgerichteter APT-Attacken (Advanced Persistent Threats) gegen Unternehmen und Organisationen für das Jahr 2015 [1]. Kaspersky Lab geht davon aus, dass es zu mehr APT-Angriffen kommen wird, sowohl generell als auch speziell gegen Banken und Cloud-Dienste. Zudem werden APT-Akteure auf verbesserte Verschleierungsmethoden, die Ausnutzung von Weiterlesen

28.02.2014

IT-Sicherheit für den Mittelstand

Ratgebertexte zur Absicherung des Firmennetzwerks

Die folgenden Ratgebertexte befassen sich mit diesen Themen: Passwortschutz & Phishing, Gefahr Soziale Netzwerke, Gefahr DDoS-Attacken, Mobile Schädlinge und Verschlüsselung. Weiterlesen

28.02.2014

Kaspersky Lab und Datability

Big Data – Gefahren und Chancen

Datability beschreibt die Fähigkeit, große Datenmengen in hoher Geschwindigkeit verantwortungsvoll und nachhaltig zu nutzen. Der Begriff ist eine Kombination aus dem internationalen Markttrend Big Data sowie den Möglichkeiten seiner nachhaltigen und verantwortungsvollen Nutzung (Englisch: ability, sustainability, responsibility).[1] Weiterlesen

28.02.2014

Neue Gefahren für Unternehmen

Via Spear-Phishing und Wasserloch-Attacken ins Unternehmensnetzwerk

Wenn es um IT-Sicherheit geht, kämpfen Unternehmen an vielen Fronten. Innerhalb der vergangenen zwei Jahre ist die Zahl der erkannten ernstzunehmenden Cyberattacken rapide angestiegen [1]. Weiterlesen

08.11.2013

Teilen ist gleich Teilen?

Zehn Tipps für die Online-Sicherheit von Kindern

Wir alle stehen vor potenziellen Risiken, wenn wir uns im Internet bewegen. Dazu zählen Schadprogramme, Phishing-Betrug oder Spam-Mails. Doch für Kinder kommen noch weitere Gefahren hinzu. Denn Kinder sind noch nicht so erfahren im Umgang mit dem Internet; und dadurch meist weniger vorsichtig beim Teilen von Informationen, beim Antworten auf betrügerische Nachrichten oder beim Klicken auf Links. Weiterlesen

02.09.2013

10 Warnsignale für einen infizierten Computer

Security-Tipps

Selbst wenn Computernutzer alle wichtigen Sicherheitsregeln befolgen, und regelmäßig das Betriebssystem sowie alle installieren Programme aktualisieren, Spam-Mails ungelesen löschen, niemals auf verdächtige Links klicken und eine zuverlässige Antiviren-Lösung nutzen, kann es vorkommen, dass der Computer mit einem Schadprogramm infiziert wird. Doch wie können Sie das bemerken? Die folgenden zehn Zeichen müssen nicht immer auf eine Infizierung hinweisen, sind aber Warnsignale, dass genau das Weiterlesen

09.12.2014

Entwicklung der IT-Bedrohungen - Top 10 Security-Storys aus 2014

Kaspersky Security Bulletin 2014/2015

Hochprofessionelle, zielgerichtete Attacken und gefährliche Kampagnen prägten das Jahr 2014, mit zum Teil erheblichen Auswirkungen auf Unternehmen, staatliche Stellen und Institutionen. Mehr unter: http://www.viruslist.com/de/analysis?pubid=200883874

08.12.2014

Statistik für das Jahr 2014

Kaspersky Security Bulletin 2014/2015

Kaspersky Lab hat im Jahr 2014 bei 39,56 Prozent der deutschen KSN-Nutzer mindestens eine Attacke über das Internet blockiert. Jede Achte (12,56 Prozent) aller weltweit durchgeführten Mac-Attacken entfiel auf deutsche Nutzer. Mehr unter: http://www.viruslist.com/de/analysis?pubid=200883873

01.12.2014

Vorschau auf 2015

Kaspersky Security Bulletin 2014/2015

Virtuelle Banküberfälle, Attacken auf Apple-Angebote und das Internet der unsicheren Dinge. Kaspersky Lab präsentiert seine IT-Sicherheitsprognosen für das Jahr 2015. Mehr unter: http://www.viruslist.com/de/analysis?pubid=200883872

27.11.2014

Spam im 3. Quartal 2014

Kaspersky-Analyse

Den Kaspersky-Spam-Report für das dritet Quartal 2014 finden Sie unter: http://www.viruslist.com/de/analysis?pubid=200883871

18.11.2014

Entwicklung der IT-Bedrohungen im 3. Quartal 2014

Kaspersky-Analyse

Den Kaspersky-Malware-Report für das dritte Quartal 2014 finden Sie unter: http://www.viruslist.com/de/analysis?pubid=200883870

25.02.2014

Eugene Kaspersky

Chief Executive Officer (CEO) und Chairman von Kaspersky Lab

Eugene Kaspersky ist einer der weltweit führenden Experten für IT-Sicherheit und erfolgreicher Unternehmer. Er ist Chairman und Chief Executive Officer (CEO) von Kaspersky Lab, dem weltweit größten, privat geführten Anbieter von Endpoint-Sicherheits- und Cybersecurity-Lösungen. Weiterlesen

19.01.2014

Holger Suhl

General Manager, Kaspersky Lab DACH

Holger Suhl verantwortet seit Mai 2013 als General Manager bei Kaspersky Lab DACH die Geschäfte im Heimanwender- und Unternehmensbereich für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Weiterlesen

01.01.2014

René Bodmer

Director Corporate Sales, Kaspersky Lab DACH

René Bodmer, Director Corporate Sales bei Kaspersky Lab, verantwortet den gesamten B2B-Bereich für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Weiterlesen

12.12.2013

Armin Recha

Director, Enterprise Sales, Kaspersky Lab Deutschland

Der 1973 geborene Armin Recha ist Enterprise Sales Manager für Deutschland bei Kaspersky Lab. Weiterlesen

01.12.2013

Dirk Kollberg

Senior Virus Analyst

Dirk Kollberg ist seit September 2013 als Senior Virus Analyst im Global Research and Analysis Team (GReAT) bei Kaspersky Lab tätig. Weiterlesen

Ihr Pressekontakt

Florian Schafroth

E-Mail senden

Tel. +49-(0)89-74 72 62-43
Fax +49-(0)89-74 72 62-17

Press Kits

Kaspersky Lab on the Web

Virenanalysten-Blogs