Kaspersky Lab

 

Pressemitteilungen

05.10.2017

Kaspersky ist jetzt Free

Kaspersky Free ab sofort verfügbar; kostenloser, verlässlicher und werbefreier Basis-Schutz

Moskau/lngolstadt, 5. Oktober 2017 - Die neue kostenfreie Lösung Kaspersky Free [1] ist ab dem 5. Oktober 2017 auf https://kas.pr/free_av in einer deutschen Version verfügbar. Die Einführung von Kaspersky Free ist für Kaspersky Lab der Höhepunkt seines 20-jährigen Firmenjubiläums. „We are here to save the world“ – so lautet die Mission der Cybersicherheitsexperten; Kaspersky Free – ein Gratisvirenschutz für Nutzer weltweit – ist ein weiterer Meilenstein, um das Internet auf der ganzen Welt sicherer zu machen.

Kaspersky Free schützt Windows-Anwender verlässlich vor Cyberbedrohungen. Die Lösung erkennt und blockiert verdächtige und schädliche Dateien oder Programme. Zudem werden Nutzer vor potenziell gefährlichen Webseiten oder Phishing gewarnt; somit bleiben das Geld und die Privatsphäre der Anwender geschützt. Kaspersky Free ist besonders performant und beeinträchtigt die Leistung des PCs nicht.

Im Unterschied zu anderen kostenlosen Security-Angeboten verzichtet die kostenfreie Lösung von Kaspersky Lab auf ein Tracking der Nutzeraktivitäten und andere Verletzungen der Privatsphäre für kommerzielle Zwecke. Bis auf Eigenwerbung für das gesamte Kaspersky-Portfolio ist Kaspersky Free werbefrei. Eine Teilnahme am Kaspersky Security Network [2] ist optional.

Kaspersky Free im Kaspersky-Portfolio

„2017 kann Kaspersky Lab auf zwanzig äußerst erfolgreiche Jahre in der IT-Sicherheit zurück blicken. Es war immer unser Ziel, so vielen Menschen wie möglich einen verlässlichen Schutz vor Cyberkriminalität zu bieten“, sagt Andrei Mochola, Head of Consumer Business bei Kaspersky Lab. „Wir freuen uns, weltweit allen Anwendern eine Gratis-Schutzlösung für Windows zur Verfügung stellen zu können. Sie ist das Kronjuwel unserer zahlreichen Angebote an Gratis- und Freemium-Lösungen für verschiedene Plattformen [3]. Die Engine der Software ist identisch mit der in unseren Heimanwenderprodukten. Kaspersky Free bietet damit einen qualitativ hochwertigen Basis-Schutz gegen wesentliche Cyberbedrohungen.“

Erweiterte Cybersicherheit bietet die Lösung Kaspersky Internet Security [4]. Die Security-Suite verfügt zusätzlich über einen plattformübergreifenden, umfassenden Schutz für alle Geräte der Anwender sowie weitere Technologien wie die Funktionen ,Sicherer Zahlungsverkehr‘, ,Sichere Verbindung‘, Diebstahl- und Kindersicherung sowie weitere Features zum Schutz der Privatsphäre und technischen Support.

Kaspersky Total Security [5] beinhaltet weitere Funktionen wie Safe Kids, einen Password-Manager oder Backup-Möglichkeiten. Nutzer profitieren damit von weiteren Sicherheitselementen und damit von einem noch höheren Sicherheitsstandard.

Mehr Information zu Kaspersky Free sind unter https://kas.pr/free_av zu finden.

 

[1] https://kas.pr/free_av

[2] Am cloudbasierten Kaspersky Security Network (KSN) können Kaspersky-Kunden auf freiwilliger Basis teilnehmen. Die von Kaspersky Lab erhobenen Daten werden anonym und vertraulich behandelt. Es werden keine persönlichen Daten wie zum Beispiel Passwörter gesammelt. Über das KSN erhält Kaspersky Lab Informationen über Infizierungsversuche und Malware-Attacken. Die dabei gewonnenen Informationen helfen vor allem den Echtzeitschutz für Kaspersky-Kunden zu verbessern. Ausführliche Informationen über das KSN sind in einem Whitepaper aufgeführt, das unter newsroom.kaspersky.eu/fileadmin/user_upload/de/Downloads/PDFs/Kaspersky_Lab_Whitepaper_KSN_DE_1709.pdf abrufbar ist.

[3] http://free.kaspersky.com/de

[4] https://www.kaspersky.de/internet-security

[5] https://www.kaspersky.de/total-security

 

Photo


  • JPG

  • JPG

  • JPG

  • PNG

  • JPG

  • JPG

  • JPG

  • JPG

  • JPG

  • JPG

  • JPG

  • JPG

  • JPG

  • JPG

Video


  • MP4

Ihr Pressekontakt

Florian Schafroth

E-Mail senden

Tel. +49-(0)89-74 72 62-43
Fax +49-(0)89-74 72 62-17

Kaspersky Lab on the Web

Virenanalysten-Blogs